private LTE.

What is private LTE?

„Anders als die öffentlichen LTE-Netzwerke ist ein privates LTE ein Netzwerk, das nur an einem speziellen Ort, z. B. in einer entlegenen Kältesteppe oder auf einer Bohrinsel, genutzt wird und für stabile Verbindungen sorgt. Die industriellen Trends ändern sich. Um dieser Änderung zu begegnen, muss die Anzahl der Verbindungen erhöht werden. Dazu wird ein privates LTE eingesetzt.
Mit dieser Technologie verfügen Kunden über ein Netzwerk, das von den umgebenden Netzwerken unabhängig ist, das schneller ist und das sie selbst organisieren.
Zudem weist es eine auf dem Funknetz basierende Sicherheit auf, die zum Datenschutz Anmeldedaten mit und ohne SIM gewähren kann.
Mit einem privaten LTE können viele Geräte gleichzeitig verbunden werden, es ist zuverlässig und zukunftsfähig. Dies gilt insbesondere für Unternehmen mit zahlreichen automatisierten Maschinen.
Das RugGear RG760 unterstützt das private LTE450, das auch als Band 31 bezeichnet wird. Mit einer viel geringeren Frequenz (450 MHz statt der 1500 MHz des allgemeinen öffentlichen Netzwerks) ist die Reichweite dieses Bands viel größer bei geringerem Energieverlust. Es werden weniger Basisstationen benötigt, sodass die Kosten sinken. Außerdem kann eine große Anzahl verteilter Geräte insbesondere in ländlichen Gebieten erreicht werden. Daher eignet es sich sehr gut, wenn der Arbeitsplatz entlegen und/oder weitläufig ist.“

Für privates LTE gibt es zahlreiche Anwendungsszenarien:

  • Öl- und Gasbohrinseln
  • Primärindustrien, sofern keine öffentliche Funkinfrastruktur vorhanden ist
    Naturschutzgebiete
  • Katastrophengebiete
  • Forstwirtschaft
  • Kritische Dienste (Behörden/Militär, Kraftwerke, öffentliche Sicherheit)
  • Veranstaltungen
  • Häfen
  • Logistik